• --- Zum 01.08.2016 ziehen wir um, siehe News!!! ---

ASPA Formmaschinen

Die ASPA Formmaschine beruht auf dem Prinzip des hydraulischen Pressens. Der Verdichtungskopf ist mit einzeln ansteuerbaren Verdichtungsstempeln ausgestattet. In Abhängigkeit von der Modellkontur kann ein angepasstes Verdichtungsprofil eingestellt und somit eine gleichmäßig hohe Verdichtung über die komplette Formoberfläche erreicht werden. In Konsequenz können die Modellplatten bis nahe an den Rand dicht belegt werden.

Die Hauptmerkmale der ASPA Formmaschine sind:

  • Kompakte Formmaschine, einfach im Aufbau
  • Leistungsstarke Maschine bei extrem platzsparender Bauweise
  • Modularer Aufbau, individuell auf die Kundenanforderungen anpassbar
  • Hydraulisches Pressen mit einzeln anwählbaren Verdichtungsstempeln ermöglicht eine sehr gleichmäßige Verdichtung
  • Das Fundament wird nicht durch dynamische Kräfte belastet
  • Modelleinrichtungen und gegebenenfalls auch Formkästen können übernommen werden
  • Lieferbar in drei Baugrößen, größte Formkastenabmessung 1.000 x 800 x 350/350 mm mit max. 55 Formen/h